Spanisch

Ob beim Smalltalk mit den Kolleginnen und Kollegen in der lateinamerikanischen Niederlassung der deutschen Firma, zum spontanen Aushelfen am U-Bahnschalter oder beim lässigen Tapas-Bestellen am Strand – Spanisch sprechen zu können, bringt nicht nur den Lebenslauf zum Glänzen – es bereichert das Leben! Wie schön, festzustellen, dass auch an der Robert-Bosch-Fachoberschule immer mehr Schülerinnen und Schüler diese schöne Sprache lernen möchten.

Im Spanischunterricht wollen wir unseren Lernerinnen und Lernern das nötige Rüstzeug mitgeben, um sich in vielfältigen Sprechsituationen kompetent zu verhalten. Wir fördern eine frühe Befähigung zur Kommunikation in der Fremdsprache und stellen sicher, dass die Schülerinnen und Schüler immer wieder motivierende Einblicke in die spanischsprachige Welt erhalten.

Begleitet wird unser Unterricht durch das Lehrwerk Adelante, das von der Schule zur Verfügung gestellt wird.

Bei uns können interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 11. Klasse (Ausbildungsrichtung: Internationale Wirtschaft) bzw. ab der 12. Klasse (Ausbildungsrichtung: Wirtschaft und Verwaltung) das Fach Spanisch belegen.

Die Information zu den zweiten Fremdsprachen an der Robert-Bosch-FOS enthält wichtige Aspekte zu den Fächern Französisch und Spanisch sowie Antworten auf viele Fragen.

(Stand 08.02.2021)

Gabriele Gold, Fachsprecherin Spanisch