Besuch aus dem „Hohen Haus“ in Berlin an der Robert-Bosch-Fachoberschule

Vortrag des bisherigen Bundestagsvizepräsidenten Singhammer mit anschließender Diskussion

„Es lebe die parlamentarische Demokratie!“1

Mit diesen Worten beendete Johannes Singhammer (MdB a.D., CSU) seine Abschiedsrede im Deutschen Bundestag am 5. September 2017. Und mit genau diesen Worten wandte er sich auch an die Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Hierfür hat er sich trotz eines weiterhin vollen Terminkalenders am 10. Januar 2018 Zeit genommen. Vor vier 12. Klassen berichtete er von seinem persönlichen Werdegang als Politiker und von dem Arbeitsalltag eines Bundestagsabgeordneten. Dabei räumte er u.a. mit dem Vorurteil vom „faulen Politiker“ auf, indem er anschaulich darlegte, welch vielfältigen Verpflichtungen die Bundestagsabgeordneten nachkommen müssen.

„Besuch aus dem „Hohen Haus“ in Berlin an der Robert-Bosch-Fachoberschule“ weiterlesen

„Gefahrlos und unzensiert [s]eine Meinung äußern“ – Eine Selbstverständlichkeit?

Besuch des DDR-Zeitzeugen Wittenburg an der Robert-Bosch-Fachoberschule

Frei seine Meinung sagen zu können, sich frei ausdrücken und entfalten zu können, seinen Glauben ungehindert ausüben zu können, reisen zu können, wohin man will… Das alles ist für die heutige Jugend in Deutschland tatsächlich selbstverständlich. Wer kann es ihr verdenken? Sie kennt es nicht anders; und doch gibt es in Deutschland noch Menschen, die das Gegenteil erlebt haben, weil sie im DDR-Staat aufgewachsen sind. So auch Siegfried Wittenburg, Fotograf in der DDR, der seit 2014 an Schulen Zeitzeugenvorträge hält, um die Schülerinnen und Schüler von heute nicht vergessen zu lassen, wie wertvoll die Demokratie und die Grundrechte eines jeden Einzelnen darin sind.

„„Gefahrlos und unzensiert [s]eine Meinung äußern“ – Eine Selbstverständlichkeit?“ weiterlesen

Schüleraustausch mit Spanien 2016

„Muchas gracias for the wonderful time we spent together“, „Gracias por ser tan simpáticos, os he cogido mucho cariño a todos y os echaré de menos.”, “I will miss you all so much and I am thankful for the great memories that we have made.” – die Botschaften, die die deutschen und spanischen SchülerInnen am Ende des ersten Schüleraustausches der Robert-Bosch-FOS mit der I.E.S Ribera del Tajo ihren jeweiligen AustauschpartnerInnen hinterließen, zeugen von der guten Stimmung, die während des ganzen Unterfangens vorherrschte.

„Schüleraustausch mit Spanien 2016“ weiterlesen

„Overcoming and Breaking Stereotypes“

Wahlkursfahrt nach Rovinj/Kroatien

Was machen 10 Schüler/innen und 3 Lehrer/innen – mitten im April kurz vor dem Abitur in Rovinj, Kroatien? Urlaub? Nein. Wir haben uns mit Schüler/innen und Lehrkräften von anderen Nationen wie Polen, Spanien, Kroatien und Italien getroffen, um uns über unser gemeinsames Projekt, „Overcoming and Breaking Stereotypes“, kurz OBST, auszutauschen.

„„Overcoming and Breaking Stereotypes““ weiterlesen